Home 2017-10-24T10:38:38+00:00

Herzlich Willkommen auf hoehenverstellbareschreibtische.de! Hier findest Du Tipps, Tricks und Produktvorschläge, rund um das Thema Ergonomie am Arbeitsplatz.

Setze jetzt auf – und stelle dich an – einen höhenverstellbaren Schreibtisch!

Du sitzt in deinem Job mehr, als dass du stehst? – Damit bist du nicht alleine, das ist überhaupt der Trend seit Jahrzehnten. Immer mehr Berufe lassen sich an einem Tisch, vor allem an einem Schreibtisch, der ja auch ein Computertisch geworden ist, ausüben. Seinen Mann stehen muss der moderne Mitarbeiter immer seltener, und auch der berufstätigen Dame bleibt die Rennerei über Bürofluren erspart, wenn selbst der Tratsch bequemer und schneller über E-Mails geschieht als in der Kaffee-Ecke. Aber ist das ‚so weit – so gut?‘ Nein, ist es nicht. Wenigstens aus gesundheitlicher Sicht und im Zusammenhang mit der Wirbelsäule ist das eine gefährliche Entwicklung, auch wenn sich vieles Sitzen in gepolsteren Bürosesseln zunächst mal bequemer anfühlt. Wir müssen wieder mehr stehen und gehen! Das Büromöbel kann dazu einen wesentlichen Beitrag leisten, namentlich durch einen höhenverstellbaren Schreibtisch, den du umfunktionieren kannst in seiner Höheneinstellung, was am komfortabelsten geschieht in Gestalt eines elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch. Das Zauberwort heißt ‚ergonomisch‘ (= nach den Erfordernissen der Arbeitsmedizin, körperschonend), was in Verbindung mit deinem Arbeitsplatz also ergonomische Schreibtische ergeben muss. Nicht muss, aber sollte, wenn du keine Lust hast, nach Jahren Probleme mit deinem Rücken zu bekommen – sowie Folgeschäden.

Gekurbelt oder auf Knopfdruck, nicht geschüttelt

Einseitigkeit ist das, was wir vermeiden müssen. Das gilt auch für stundenlang eingenommene Körperhaltungen. Stundenlang und womöglich verkrampf Herumsitzen schlaucht unser Skelett, genauer gesagt Rückgrat und Bandscheiben. Es kommt zu gebeugten Haltungen und dem unschönen Rundrücken. Währenddessen erschlaffen die Bauchmuskeln und die Wampe wächst uns über den Gürtel. Die körperliche Unterforderung in Sitzposition lässt die Muskeln untätig und erschlaffen. Was sie nicht davon abhält, mit Verspannungen nach langem Sitzen auf sich aufmerksam zu machen. Was ist aber die Lösung dagegen? Logischerweise weniger Sitzen, dafür phasenweises Stehen (und Gehen). Das verschaffst du dir durch einen höhenverstellbaren Schreibtisch statt der stationären Arbeitsplatte. Ab und zu verlässt du am ergonomischen Schreibtisch die Sitzhaltung, sorgst dafür, dass deine Arbeitsfläche höher liegt und arbeitest in stehender Position daran weiter. Klar, dass das leichter geschieht auf Knopfdruck am elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch, der kann das sogar nach voreingestelltem Programm mehrfach am Tag und du musst nicht selbst daran denken umzustellen. Dafür musst du nicht mal einen anderen Stuhl anschaffen, denn stehen kannst du von alleine. Um den Schreibtisch höhenverstellbar zu machen, gibt es daran Kurbelsysteme oder eben E-Motoren an Getriebestangen. Der Tisch muss zum Verstellen nicht abgeräumt werden. Kein Herumwuchten von Arbeitsgerät.

Weniger rückenkrank sein ist für alle Seiten wünschenswert

Mit dem höhenverstellbaren Schreibtisch musst du nur noch daran denken, deinen Arbeitstag in Phasen einzuteilen, die abwechselnd sitzend und stehend bewältigt werden. So lange Bildschirm und Tastatur mitwandern, braucht es daran keine Anpassungen. Schwieriger wird’s, wenn dein Monitor an der Wand befestigt ist. Dann wäre ein Schwenkarm, der ja auch in der Höhe Verstellungen zulässt, die Lösung, das Bild zu heben und zu senken, um auf Augenhöhe zu bleiben. Und vergiss nicht, auch mal herumzulaufen und in Bewegung zu sein. Selbst das Stehen am ergonomischen Schreibtisch sollte neu gelernt werden – nämlich so abwechslungsreich wie möglich, nicht mit untätigen Füßen. Deine Firma sollte erfreut sein, dir Rückenprobleme und Haltungsschäden dadurch, dir mit dem Schreibtisch höhenverstellbaren Komfort zu verschaffen, zu ersparen. Dazu ist es möglich, sich den manuell oder elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch von der Krankenkasse bezuschussen zu lassen. Ein wertvoller Beitrag zur Prävention, der unterm Strich allen Beteiligten billiger kommt.

Durchgeplante Rückgratschonung

Nach Ansicht von Experten sollte nur 60 % der Arbeitszeit am ergonomischen Schreibtisch gesessen werden, 30 % dann mit veränderlichen Fußbelastungen gestanden werden, während der Schreibtisch höhenverstellbar entsprechend hochgekurbelt wurde, sowie weitere 10 % der Arbeitszeit gehend verbracht werden – zwar nicht am ergonomischen Schreibtisch, aber vielleicht auf dem Weg zur Kollegin. Besprechungen könnt ihr auch super beim Spazieren durchs Büro durchführen, dazu wird die Besprechung hoffentlich von der angeregten Durchblutung beteiligter und bewegter Gehirne inhaltlich profitieren.

Elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch – ein Zeichen besonderer Wertschätzung

Mal abgesehen, dass händisches Kurbeln an der Höhenverstellung gleichfalls als willkommene sportliche Betätigung angesehen werden kann, stellt der elektrisch höhenverstellbare Schreibtisch natürlich die Deluxe-Lösung dieser Idee dar. Du stellst ein, auf welche Höhe (und wenn die Steuerung das hergibt – die Zeit und die Dauer) der Motor des elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisches die Platte hoch- oder runterfahren soll. Warum machst du währenddessen nicht eine deiner 10 % Gehtätigkeiten im Büro? Dann kommst du zurück und kannst dank deines höhenverstellbaren Schreibtisches auf den Zehen wippend weiter tippen. Hast du Publikumsverkehr, richtest du die Zeiten möglichst so ein, dass die Kundschaft kommt, wenn der Schreibtisch höhenverstellbar gerade in deiner Sitzhöhe verharrt. Es soll ja kein Kunde meinen, du zwingst sie, vor dir zu stehen.

Dazu ein bisschen Gehtraining

Andere Geräte stellst du nicht auf den höhenverstellbaren Schreibtisch, denn Kopierer und Drucker liefern wie die Kaffeemaschine einen guten Grund, mal einen Spaziergang zu absolvieren. Für die Arbeit im Stehen werden 20 Minuten Intervalle empfohlen, was wieder ergonomische Schreibtische mit Programm zur Einhaltung empfehlenswert erscheinen lässt. Selbst die Haltungsveränderungen sind schon ein Mittel, auf Trab zu bleiben, und damit für die Gesundheit zweckdienlich. Du wirst am Schreibtisch höhenverstellbar im Effekt hoffentlich auch deine Energie und Konzentration in die Höhe verstellt vorfinden.